Aufruf zur Kundgebung "Rote Karte für die Abschiebe-Politik Deutschlands!"

Hier geblieben!
Bleiberecht statt Abschiebung!

Aufruf zur Kundgebung
"Rote Karte für die Abschiebe-Politik Deutschlands!"

* Für eine großzügige Bleiberechtsregelung für Flüchtlinge
* Für die vollständige Anerkennung der UN-Kinderrechte
* Hier geblieben - Ein Recht auf Bleiberecht!

am 19. Juni 2006 um 9.00 Uhr
vor der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt
(Berlin-Mitte, U-Bahn Stadtmitte (U2, U6), S-Bahn Friedrichstrasse (15
Min. Fußweg)

Mit einer Kundgebung, Musik und weiteren Aktionen möchte das
Aktionsbündnis "Hier geblieben!" sowie "Jugendliche ohne Grenzen" (JOG)
gemeinsam mit der Deutsch-Kaukasischen Gesellschaft (DKG) aus Anlass des
Internationalen Tages des Flüchtlings am 20. Juni auf die Notwendigkeit
einer großzügigen Bleiberechtsregelung hinweisen.

Dafür werden wir Luftballons als Signal für ein Bleiberecht und einen
sofortigen Abschiebestopp für die potentiell Betroffenen aufsteigen lassen.

Das am 19. Juni 2006 stattfindende 6. Berliner Symposium zum
Flüchtlingsschutz, an dem auch Bundesinnenminister Schäuble
teilnehmen wird,  beschäftigt sich mit den "Chancen, Risiken und
Perspektiven der gemeinsamen europäischen Asylpolitik". Die aktuellen
Berichte von Grenzen der "Festung Europa" verdeutlichen, dass
Flüchtlinge nur unter Einsatz ihres Lebens Schutz in den Staaten der EU
finden können. Diese sind bestrebt, mit einer Militarisierung der
Flüchtlingspolitik die Abschottung Europas zu perfektionieren.

Gleichzeitig werden Menschen abgeschoben, die z.T. bereits seit Jahren
nur unter den Bedingungen der Ausgrenzung mit einer Duldung in
Deutschland leben mussten.

"Die Welt zu Gast bei Freunden" heißt das Motto der Fußball-WM 2006 in
Deutschland. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Die Angst vor
Abschiebungen prägt das Leben von Flüchtlingen. Familien werden
auseinandergerissen und  minderjährige Flüchtlinge allein in eine
ungewisse Zukunft abgeschoben.

Vertreter/innen der Presse sind herzlich eingeladen, der Kundgebung
beizuwohnen.

Wir zeigen der Abschiebe-Politik Deutschlands die Rote Karte.
Fair play -- auch in der Flüchtlingspolitik!

Für das Aktionsprogramm " Hier geblieben!":

* Flüchtlingsrat Berlin e.V., Georgenkirchstrasse 69/70, 10249 Berlin
Tel. 030/ 24344-5762, Fax -5763,
buero@fluechtlingsrat-berlin.de
http://www.fluechtlingsrat-berlin.de

* Aktionsbündnis "Hier geblieben!" und "Jugendliche ohne Grenzen" (JOG)
http://www.hier.geblieben.net

* Deutsch-Kaukasische Gesellschaft (DKG)
http://www.d-k-g.de

bleiberecht!: