Filmvorführung „The Awakening“ und Diskussion // Sonntag, 17.4.2016 um 19 Uhr // Junges Theater, Göttingen

Filmvorführung „The Awakening“ und Diskussion 

am So: 17.4.2016 um 19 Uhr im Jungen Theater, Göttingen

In Deutschland ist aktuell viel von Willkommenskultur die Rede. Gleichzeitig werden Sonderlager für Geflüchtete aus den „sicheren“ Balkanstaaten errichtet. Betroffen sind vor allem Roma.

Der Film "The Awakening" (das Erwachen) vermittelt ein authentisches Bild über die Schockerfahrung Abschiebung und zeigt zugleich Rassismus und Diskriminierungen auf, mit denen Roma in verschiedenen Ländern Europas konfrontiert sind. Welche psychologischen Folgen hat die Abschiebung für die Menschen? Wie ergeht es Kindern und Jugendlichen, die in Deutschland aufgewachsen sind und nun in einem fremden Land leben müssen? Der Film gewährt einen Einblick in diesen Zustand des Erwachens bzw. des und Entsetzens.  

Einige Szenen sind auch in Göttingen entstanden. Sie erinnern an die Göttinger Roma-Familien Osmani und Krasniqi, die im Februar 2016 nach 17 Jahren Aufenthalt in Deutschland abgeschoben werden sollten und seitdem auf der Flucht sind, da für sie ein Leben im Kosovo nicht infrage kommt. Wie diese Familien sind derzeit viele langjährig geduldete Roma-Familien, darunter Kinder, die hier geboren und aufgewachsen sind, von Abschiebung bedroht.

Einige Roma Familien, die Zur zeit von Abschiebung bedroht sind, werden anwesend sein.

Veranstaltet von Roma Center Göttingen in Zusammenarbeit mit dem AK Asyl


*The Awakening /Trailer* <https://www.youtube.com/watch?v=dZHc-yrN5nY>

*facebook/event* <https://www.facebook.com/events/1718413408444458/>

logo alle bleiben <wlmailhtml:www.alle-bleiben.info>

***Finde uns bei Facebook* <https://www.facebook.com/alle-bleiben-116231281744965/>

 

bleiberecht!: