SOUND OF ANTI-ABSCHIEBE.INDUSTRIE | Solikonzert & -party für den AK Asyl | Freitag, 22.02.2019 | 21:00 Uhr | JUZI

Bild: 

SOUND OF ANTI-ABSCHIEBE.INDUSTRIE

Trykka | ZERREISSPROBE | HÖRZU | DJ*anes

Freitag, 22.02.2019 | 21:00 Uhr | JUZI

Solikonzert & -party für den AK Asyl

TRyKKA verwirbeln Akkordeon, Geige, Kontrabass, Gitarre, Percussion und fünf Stimmen zu einem düsterfröhlichen Ganzen, bei dem getanzt werden muss. Ohne Rücksicht auf Genreschubladen wird dabei mal geträumt und mal geschrien, mit Texten, die erzählen von Utopien, von der Realität und manchmal von völligem Nonsens - aber immer mit ordentlich Druck dahinter!

ZERREISSPROBE ist ein überregionales Musikkollektiv, eine musikalische Positionierung und eine Absage an die bestehenden Verhältnisse. Harmonie und Wut in Tönen. Sieben auf der Bühne rotierende Gestalten mit musikalischen Ansprüchen und theatralen Einlagen. Eine Stärkung und Irritation für die Zuhörenden mit Geige, Kontrabass, Gitarren, Melodica, Akkordeon, Schlagzeug und vielen vielen Stimmen...

HÖRZU! - Als Trio mit vielfältigen Klein- und Großinstrumenten und dem Willen nach besseren Verhältnissen bewaffnet, spielt hörzu! politische Straßenmusik, erzählt Geschichten und verortet sich irgendwo zwischen Kleinkunztpunx, Liedermachingoffbeats und performing melody. Ein sprachlicher Versuch von Humor ist dabei wesentlicher Bestandteil der Darbietungen, denn ohne ihn wird es weder jetzt noch nach der Revolution heiter.

Nach den Konzerten gibt's feinstes vom Plattenteller:

Feminist Booty Shake | COLETTE

Feminist Party (t)-Rap | C-Klasse

80s / ItaloDisco / Punk | DR OSA

Punk & 80s | AK.Asyl.All*Stars

Techno & House | t.b.a