bleiberecht!

Online-Petition nutzen - Rückkehrrecht für Gazale

Sohrab A. darf kurzfristig nach Deutschland zurückkehren!

Sohrab A. darf kurzfristig nach Deutschland zurückkehren!
Auf Vorschlag des Verwaltungsgerichts Göttingen wurde am 23.04.2012 ein Vergleich geschlossen mit dem Inhalt, dass Sohrab A. kurzfristig mit einem Visum zur Eheschließung wieder einreisen darf und nach der standesamtlichen Eheschließung eine Aufenthaltserlaubnis erhält.
Die Wiedereinreisesperre ist bereits aufgehoben, die Zustimmung zur Visumserteilung durch den Landkreis Göttingen bereits bei der Deutschen Botschaft in Armenien angekommen, so dass mit einer Einreise im Mai 2012 zu rechnen ist

bleiberecht!:

Demo gegen den rassistischen Normalzustand und Nationalismus - Witzenhausen Bhf - Freitag 20.04.2012 - 13.30 Uhr

"Rassismus ist nicht nur ein Problem am rechten Rand der Gesellschaft,
sondern findet sich jeden Tag im alltäglichen Leben, unterstützt durch
Politik aus der Mitte der Gesellschaft, bei vielen Menschen wieder.
Denn Rassismus hat viele Gesichter: ob in der Schule Menschen
ausgegrenzt werden oder am Stammtisch gegen Ausländer gehetzt wird,
die lokale Zeitung mal wieder von südländisch aussehenden Tätern schreibt,
ob Menschen durch eine staatlich organisierte, rassistische Politik diffamiert
oder abgeschoben werden oder eben vermeintlich nicht deutsche Menschen
von Nazis umgebracht werden – Rassismus stellt die Gleichrangigkeit
verschiedener Menschen in Frage und darf deshalb nicht toleriert werden.
Wir möchten am 20. April gegen den rassistischen Normalzustand in
unserer Gesellschaft und in der Politik protestieren.
Natürlich stellen wir uns auch entschieden gegen die jüngst aufgedeckten
Morde des NSU und deren Terror..."

bleiberecht!:

noborder camp 2012 köln/düsseldorf! | 13.-22.Juli.2012



gathering | exchanging | networking | empowering

zusammen kommen | sich austauschen | vernetzen | handlungsfähiger werden

Se rassembler | échanger | faire du lien et se préparer à l’action

 

 

 

Een samenkomst voor uitwisseling en netwerken om effectiever te kunnen
handelen.

initiativen:

bleiberecht!:

Landkreis Göttingen schiebt Armenier nach 13 – jährigem Aufenthalt ab

Pressemitteilung des Flüchtlingsrat Niedersachsen:
"Abschiebung erfolgte trotz eines gegenteiligen Gerichtsbeschlusses
Heirat nach kirchlicher Trauung mit deutscher Verlobten stand bevor

Wieder einmal hat eine niedersächsische Ausländerbehörde einen langjährig in Deutschland lebenden Flüchtling ohne eine vorherige Terminankündigung festgenommen und abgeschoben. Der 27 Jahre alte Sohrab A. , der vor über 13 Jahren als Vierzehnjähriger mit seiner Familie aus Armenien nach Deutschland geflohen war, wurde am 28. März 2012 bei seiner Arbeit festgenommen und über den Frankfurter Flughafen abgeschoben..."

bleiberecht!:

Antwort des MI auf Anfrage der SPD zum Fall der Familie Sardi

Pressemitteilung des Flüchtlingsrat Niedersachsen:
"Der Landkreis Göttingen ist derzeit bemüht, die Lebenssituation der seit 19 Jahren im Landkreis lebenden und dort gut integrierten Flüchtlingsfamilie Sardi zu verbessern und für die Kinder einen Aufenthaltsstatus zu schaffen, der ihnen eine Erwerbstätigkeit, eine Ausbildung und ein Studium ermöglicht. In der Vergangenheit wurden die Bemühungen der Familie Sardi, bei der zuständigen Ausländerbehörde ein Bleiberecht zu erhalten, durch direkte Interventionen des Innenministeriums verhindert.

Zum Hintergrund: Vor 19 Jahren ist die Familie Sardi aus Algerien nach Deutschland gekommen. Da sie keine Pässe besitzt, ist die Familie nur geduldet. Ihr Asylantrag ist 1996 abgelehnt worden..."

bleiberecht!:

Geplante Sammelabschiebung nach Serbien | Dienstag, 17.04.2012


Am Dienstag, den 17. April soll wieder eine Sammelabschiebung nach Serbien stattfinden.

Achtet darauf, ob wer in eurer Umgebung betroffen sein könnte.

Abschiebungen verhindern | Grenzen auflösen | (Abschiebe-)Knäste und Lager zu Baulücken

bleiberecht_fuer_roma:

bleiberecht!:

Pressemitteilung: Iranische Flüchtlinge im Hungerstreik, Würzburg

Aus der Pressemitteilung:
"Wir sind einige der in Würzburg ansässigen iranischen Asylbewerber, die
nach Deutschland flüchten mussten, um ihr Leben zu retten. Nun sehen
wir uns hier vor das letzte Mittel gestellt und treten am 19.03.2012 in
den Hungerstreik, damit man uns endlich hört und uns ein
menschenwürdiges Leben zugesteht."

bleiberecht!:

Demonstration anlässlich des 7. Jahrestags der Abschiebung von Gazale Salame, 11.Februar, 11.oo Uhr, Hildesheim

themen & kampagnen:

bleiberecht!:

!Achtung - Sammelabschiebung in den Kosovo - Dienstag, 13.03.2012!

Möglicherweise könnten mehrere Familien aus Niedersachsen und Göttingen betroffen sein.

keine abschiebung - lager - knäste

bleiberecht_fuer_roma:

initiativen:

9. bundesweite JOG – Jugendkonferenz: I ♥ BLEIBERECHT für ALLE!

Ankündigung von Jugendliche ohne Grenzen:

Vom 07. bis zum 10.12.2011 findet die 9. bundesweite Jugendliche Ohne Grenzen – Konferenz in Wiesbaden statt. Geduldete Jugendliche sagen zur Innenministerkonferenz in Wiesbaden:

„Wir sind gekommen, um nicht nur zu bleiben, sondern auch mitzugestalten!“

bleiberecht!:

Innenministerkonferenz 8./9. Dezember 2011 in Wiesbaden

Am 8. und 9. Dezember 2011 findet in Wiesbaden die Innenministerkonferenz statt.

bleiberecht!:

Demonstration für Gazale am 07.09.2011 in Hildesheim

Gazale Salame gehört zu uns!
Aufruf zur Demonstration am Mittwoch den 07.09.2011.
Treffpunkt: 17.00 Uhr am Angoulemeplatz in Hildesheim

Seit 26 Jahren lebt Ahmet Siala mit seinen beiden Töchtern Amina (14) und Nura (12) im Landkreis Hildesheim. Seine Frau Gazale wurde am 10.Februar 2005 nach 7-jährigem Aufenthalt in Deutschland mit ihrer einjährigen Tochter Schams abgeschoben, obwohl auch sie als kleines Kind nach Deutschland geflohen ist und in der Türkei niemanden kannte.

Viele Verfahren und Prozesse wurden in der Zwischenzeit geführt, die bis heute keine Lösung gebracht haben. Nach einem jahrelangen, bis heute nicht abgeschlossenen Rechtsstreit fordern wir die Behörden auf, endlich eine humanitäre Lösung für die Familie umzusetzen.

LibaSoli:

Mobilisierungsveranstaltung zu den Protesten gegen die IMK | Donnerstag, 11.11.2010, 19 Uhr, Café Kabale

Am Donnerstag, den 11. November 2010, findet um 19 Uhr im Cafe Kabale eine Mobilisierungsveranstaltung für die Proteste gegen die IMK in Hamburg statt. Ein Vertreter des Niedersächsischen Flüchtlingsrates referiert zur IMK und der Abschiebungspolitik. Zudem wird ein kurzer Film gezeigt. Natürlich gibt es anschließend auch die Möglichkeit zur Diskussion.

Weitere Info´s über Veranstaltungen und Aktionen: http://no-imk.blogspot.com

Ort: Café Kabale, Geismar Landstr. 19 | http://cafe-kabale.de/
Zeit: Donnerstag | 11.11.2010 | 19 Uhr

stop deportation:

Kundgebung in Hannover: Bleiberecht für alle! Abschiebungen stoppen! | Samstag, 30.10.2010, 12 Uhr | Platz der Weltausstellung, H

Am Samstag, den 30.10.2010 findet in Hannover eine Kundgebung unter der Forderung "Bleiberecht für alle Minderheitenangehörige aus dem Kosovo, Abschiebungen ins Elend stoppen!" statt.

Mit der Kundgebung soll an die im November in Hamburg tagende InnenministerInnenkonferenz appelliert werden, ein Bleiberecht für Roma und andere Minderheitenangehörige zu beschließen.

stop deportation:

Seiten

Subscribe to RSS - bleiberecht!